US-Richter: Iran soll 10,5 Milliarden für 9/11 zahlen

9_11
Nuclear devastation caused by Israeli-Saudi teams according to DOE report – Quelle: Veterans Today

Das Land der unbegrenzten Dummheiten sorgt wieder einmal für einen Lacher. Der Richter eines New Yorker Gerichts verurteilte laut Bloomberg den Iran zu 10,5 Milliarden Geldstrafe, zahlbar an die Opfer der Anschläge am 11. September 2011.

Der US-Richter George Daniels verurteilte Teheran dazu, an die Familien der Opfer von 9/11  und an das Pentagon eine Summe von 7,5 Milliarden US-Dollar zu zahlen. Weitere 3 Milliarden soll an eine Gruppe von Versicherungsunternehmen wegen Gebäudeschäden, Geschäftsunterbrechungen und wegen anderer Vorwürfe gezahlt werden. Der Richter argumentierte, dass der Iran den Terroristen aktiv bei deren Anschlägen in New York, Washington und Pennsylvania Unterstützung geleistet habe.

Weiter stellte er fest, dass sich der Iran gegen die Vorwürfe nicht verteidigt hätte, den 11 Terroristen geholfen zu haben und deswegen für Schäden im Zusammenhang mit den Anschlag haftbar wäre.
Ein Sprecher des iranischen Parlaments sagte dazu, dass sich das Ganze wie ein schlechter Scherz der Amerikaner anhöre.
Von wem der Richter zu einen solch lächerlichen Urteilsspruch bewegt wurde, kann man nur vermuten. Aber es bedarf dazu wohl einiger “Chuzpe”.

Quelle: http://www.veteranstoday.com/2016/03/10/evil-joke-iran-told-to-pay-10-5-billion-to-911-kin-insurers/
Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

14 Kommentare

  1. Der Betrug ist bereits schon an der vergleichsweise lächerlichen Summe erkennbar. Die Schäden waren – summa summarum – weitaus größer. An sich aber eine altbekannte Masche der Dollarzeichen-Reptos. Schließlich kam es den Deutschen auch teuer zu stehen, dass man sie in zwei Weltkriege hineingezogen hat. Sie hätten sich einfach nur der Finanzmafia unterwerfen sollen. Dumm gelaufen.

  2. Abwarten – Schland ist auch noch dran !
    Schließlich sollen die vermutlichen Attentäter ja in Hamburg gelebt haben ;-)
    Und wenn JEDER Einzelne Sympathien für die Tat entwickelt haben sollte, so ist er natürlich auch schuldig :-( Huhu – die Amí´s zerren die ganze Welt vor Gericht !!!

  3. Da Rothschild auch im Iran das sagen hat, würde mich nicht wundern, wenn Iran zahlt (Halb-Ironie).
    Schon mal Assad mit Masonshake gesehen? Ich schon!!!
    Und was das Interview betrifft, was nicht gesehen habe. Aber ne Reaktion darauf ansatzweise mitbekommen, da erinnere nur an Marionette Ahmadinedschad, auch Masonshake zuerst mit Larry King und. Ahmadingens ist jüdischer/zionistischer Iraner… und das Er danach zerlegt wurde gehört mit zur Show. These und Antithese. Alle Seiten dienen der Elite. Es ist nach Drehbuch… und Muster wiederholen sich. Siehe auch die diversen Fake-Anschläge.

    Nur zur Erinnerung
    11. September ++ Die Grosse Amerikanische Psycho Oper ++
    https://www.youtube.com/watch?v=VLkpgleDvMQ
    Veröffentlicht am 21.05.2014

    Mit das Beste was die Welt so an 9/11 Dokus zu bieten hat:
    Über eine Laufzeit von knapp 4 Stunden bekommt der Zuseher nahezu alle relevanten Aspekte, Fakten, Erkenntnisse und Theorien zu den NewYorker Terroranschlägen des 11.9.2001 serviert und das auf eine besonders eindrucksvolle und farbenfrohe Weise.

    Mit einer hohen Detailgenauigkeit in Bezug auf Wissenschaftlicher, als auch Kriminalistischer Fakten, aber auch einer guten Portion an Humor werden hier kontroverse Themen wie No-Plane Theorie, High-Energy-Weapons und Thermo-Nukleares Abrissschema ebenso behandelt wie manipulierte TV-Bilder, vergessene Zeugen-Aussagen als auch nachweisbare Lügen und Unwahrheiten diverser Behörden.

    Abgerundet und aufgelockert wird der harte Stoff immer wieder durch Songs und Musikclips des Film-Produzenten Colin Alexander

    Deutsche Fassung, Private Übersetzung
    Bildbearbeitung by Kontrovers Wien
    Originaltitel: 9/11 – The Geat US Psy-Opera
    von Ace Baker
    USA 2011

    911 entschlüsselt – Die bezahlten Statisten – Die gefälschten Boeings
    http://de.savefrom.net/#url=http://youtube.com/watch?v=mtuTpH3bYdg&utm_source=youtube.com&utm_medium=short_domains&utm_campaign=www.ssyoutube.com

    9/11-Die toten Zeugen-alles nur Zufall?
    https://www.youtube.com/watch?v=MZAH3V9wBZ0

    11. September 2001 – Kleine Flugzeuge Videosammlung – Sehr interessant
    (Das l gehört in Klammern K(l)eine…)
    https://www.youtube.com/watch?v=n-zy6TQh_ho

      • Diese holographische Projektion kenne ich, wirklich äusserst beeindruckend.
        zu dem Verlinkten von: 11. September 2001 – Kleine Flugzeuge Videosammlung – Sehr interessant
        noch ne Bemerkung: Da habe ne Version erwischt, wo die herauskommende Flugzeugspitze als Rakete bezeichnet wird. Stimmt nicht. In anderen Videos und auch Dokus wird es schön erklärt, wie es dazu gekommen ist. Da die Kamera nicht stillstand sondern sich mit bewegte, verschob sich die “Schablone” (Flugzeug) um genau diesen Bereich. Also natürlich musste es so getimt werden, das es bei der Stelle des Hochhauses verschwand, durch die Kamerabewegung, die so nicht beabsichtigt war kommt die Spitze scheinbar wieder heraus um genau den verschobenen Bereich. Dann wurde schnell abgeblendet. Also der Fehler wurde bemerkt und dann hat Jemand schnell reagiert und das Licht ausgeknipst, sozusagen. Weiter muß man bedenken, das später viel nachbearbeitetes Filmmaterial herausgekommen ist, wo teils nicht identisch, mit zuerst Gezeigtem. Auch hier ist die herazuskommende Spitze noch länger als auf dem “live” ausgestrahltem Material, was von der anderen Seite aufgenommen wurde. Was auch schon öfters sagte: Das dieses Profi-Filmmaterial in so extrem schlechter Qualität war, oft sogar fast in schwarz-weiß und so surreal wirkt…manchmal auch mit Stich ins Blaue oder Gelbe… auch beim Himmel unterschiedlich, das hängt sicher mit dem Fake zusammen, Teils wurden mehrere Ebenen aufeinandergelegt und sehr Viele Fehler bemerkt. Auch beim Hintergrund… ne Brücke die real sich ganz anders darstellen müsste und oft ein richtig dusterer Himmel. Komischerweise war später veröffentliches Material, viel farbenfroher, wirkte echter und da sah man öfter wirklich einen klaren blauen Himmel. Also da passt einfach nix. Sogar die angeblichen AMATEURaufnahmen waren durch die Bank in viel besserer Qualität. Ich sah mal ne Zusammenstellung von Aufnahmen von Laien. komischerweise war da nicht eine Aufnahme mit einem Flugzeug. Zumindest beim zweiten Gebäude hätte es doch irgendwo eingefangen worden sein müssen? Natürlich gab es auch nachträgliche… zufällige Aufnahmen die arrangiert waren und mit Fake-Flugzeug.

        7D Hologram Technology Amazing Show in Dubai !!
        https://www.youtube.com/watch?v=5CqUYBopWLs

        Der Unterschied zu 9/11 ist aber nicht nur die Qualität, sondern das die ECHTEN Zeugen KEINE Flugzeuge am Himmel gesehen haben konnten, es wurde in das Filmaterial eingebaut und es auch entsprechende Aussagen gibt. Die anderen waren bezahlte Statisten. Siehe auch die Doku: 911 entschlüsselt. Manche waren gleich in mehreren Rollen, teils äußerlich etwas verändert und dieser Wissenschaftler, der auch im Show-Business aktiv, im TV… in der Werbung, bei Sketchen. In einer Szene sitzt im Flugzeug, dann spielte mal nen verrückten Professor UND er schrieb ein THEATERSTÜCK ÜBER SELBSTMORDATTENTÄTER. Er war “zeitgleich” ANGEBLICH Zeuge beim WTC und auch beim Pentagon im Bild.

  4. 7.5 Milliarden Dollar entspricht exakt dem Betrag, den die Deutsche Allianz-Versicherung, 7 Jahre nach dem Crash, an den Juden Larry A. Silverstein überwies.

    Bildtext: Nuclear devastation caused by Israeli-Saudi teams according to DOE report – Quelle: Veterans Today

    Und eben von denen sollen sie versuchen sich die Kohle (nochmal) zu holen.

  5. Das ist eine genauso hirnverbrannte Meldung, wie, dass Assad Öl vom IS kaufen würde, was wir vom Pressesprecher des Auswärtigen Amts mitgeteilt bekommen haben. Immer mehr Leute in führenden Positionen scheinen vom Schwachsinn befallen zu werden. Das ist eine Epidemie und sollte schleunigst die WHO auf den Plan rufen und Bill Gates zu neuen Impfkampagnen inspirieren! Unglaublich!

  6. Es gibt einen Menschen(?), der sich ganz verrückt danach geriert, bei einem solchen Prozeß als Zeuge aufzutreten: Dimitri Khalekov

    Er hat von all den verschiedenen Varianten der 9/11-Abläufe die bisher meines Wissens einzige Version veröffentlicht, die mit den bekannten physikalischen Gesetzen übereinstimmt. Die Anforderungen an die Flexibilität des Weltbildes des Lesers sind allerdings – vor allem in der nun bekannten “Vollversion” schon sehr heftig:

    https://archive.org/download/911thologyThirdTruthV4Full/9-11thology-third_truth_v4_full.zip
    (Dekotext dazu:
    https://archive.org/details/911thologyThirdTruthV4Full

  7. :lol: Ja nee is klar :lol:
    Und ein Teil dieser Spende an den Firmenrichter soll zur Rehabilitation der Bushes, Cheneys und Rumsfelds gegeben werden und die Geheimdienste wollen auch noch einen Obolus für ihre “hervorragende Arbeit”… :mrgreen:

  8. Das ist eher ein Affront als eine “Dummheit”. Aber vielleicht kann der Iran ja bei der Gelegenheit in einem “Prozess” (wäre doch toll wenn es den diesbezüglich gäbe) die tatsächlichen Verantwortlichen benennen und offenbaren !

Kommentar hinterlassen