Virus befällt hochrangige Prominente

www.shutterstock.com, joel bubble ben, 1607309656

Nach den Politikern (https://www.watergate.tv/corona-quarantaene-betrifft-immer-mehr-politiker/) befällt nun das Corona-Virus immer mehr Prominente, vor allem Schauspieler aus Hollywood. Vor wenigen Tagen machte die Infektion des Hollywood-Schauspielers Tom Hanks und seiner Frau Rita Wilson Schlagzeilen. Hanks selbst postete auf Twitter ein Statement zu seiner Infizierung und postete ein Foto, das nach einer verschlüsselten Botschaft aussah.

Er und seine Frau würden sich derzeit in Australien aufhalten, wo sie auch von ihrer Infizierung mit dem Virus erfahren hätten. Hanks wollte einen Film über das Leben von Elvis Presley drehen, so seine Erklärung für den Aufenthalt in Australien. Beide fühlten sich müde, seien erkältet und hätten Schüttelfrost sowie Körperschmerzen und leichtes Fieber. Sie hätten sich daher auf das Virus testen lassen und der Test sei für positiv befunden worden.

Auch die Sängerin Madonna soll vom Virus befallen sein. Zuvor machte die 61-jährige „Pop-Diva“ Schlagzeilen, weil sie sich kaum noch auf den eigenen Beinen halten konnte. Die Sängerin wurde zuletzt an einem Stock gehend in der Öffentlichkeit gesehen. Nun hat Madonna wegen des Corona-Virus zwei Konzerte ihrer aktuellen Tour in Paris abgesagt, so Medienberichte. Auch die Sängerin Miley Cyrus ist vom Corona-Virus betroffen. Sie hatte wegen der „Ausbreitung“ des Virus ihr „Buschfeuer-Benefizkonzert“ in Australien abgesagt. Australien scheint für manche Promis derzeit der Hotspot zu sein.

Von dem Virus sind zudem Celine Dion, Elton John, John Travolta und nun auch noch die spanische Königen Letizia betroffen, so die neusten Medienberichte. Travolta wurde sogar ins Krankenhaus gebracht, nachdem man bei ihm eine Corona-Infektion vermutete. Die spanische Königin Letizia wurde auf das Virus getestet und für positiv befunden, so Medienberichte. Letizia wurde mit König Felipe auf das Virus getestet. Offenbar ist nur die Königin davon befallen. Celine Dion hat wegen des Corona-Virus zwei Konzerte in den USA abgesagt. Sie sagte, sie sei nur erkältet, könne aber die Konzerte nicht machen. Wegen einer Lungenentzündung hat auch der Sänger Elton John ein Konzert abgebrochen. Seine Stimme habe komplett versagt, hieß es.

Neben zahlreichen Corona-Virus-Infektionen erleben wir derzeit auch zahlreiche Rücktritte von Prominenten und Unternehmensbossen. Der wohl spektakulärste Rücktritt ist der des Microsoft-Imperiums, Bill Gates. Gates machte bereits zahlreiche Negativ-Schlagzeilen durch seine Vorschläge von Zwangsimpfungen und der Menschheitsreduzierung. Gates ist zudem Berichten zufolge in die Corona-Virus-Affäre verwickelt. Bill Gates warnte bereits vor fünf Monaten vor einer Corona-Virus-Pandemie. Er finanzierte zudem die Entwicklung von Impfstoffen gegen das Corona-Virus und ist einer der großen Finanziers der Weltgesundheitsorganisation, die Zwangsimpfungen gegen das Corona-Virus vorschlägt.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen