Wen Google finanziert…. Die Clinton-Partei der Demokraten

www.shutterstock.com, Uladzik Kryhi, 630500720

Die Parteien in den USA leben größtenteils von Spenden. Von großen Spenden, die Wirtschaftslobbyisten ihnen zuteil werden lassen, um sich selbst Einfluss auf die Politik zu sichern. Nun wurde bekannt, dass Google etwa 90 % aller seiner Spenden an die Demokraten gibt. Dies ist die Partei der Clintons, die zahllose Affären überstehen mussten und müssen. Die Partei der Demokraten beherbergt auch andere Großspender. Google jedoch ist ein besonders auffälliger Kandidat.

Plattform für die Informationsbereitstellung

Google bestimmt per Algorithmus darüber, was wir im Internet sehen, wenn wir nach einer Sache, nach Personen oder nach Ereignissen suchen. Google und das untergeordnete Unternehmen Youtube. Also der Kanal, der viele Einspieler veröffentlicht, auf denen Menschen ihre Meinung kundtun bzw. in Interviews formulieren.

Google und Youtube zensieren inzwischen zumindest nach Meinung von Beobachtern und Kritikern kräftig. Die beiden Großmächte sollen dabei vor allem sogenannte rechte Inhalte im Visier haben. Eben solche Inhalte, über die auch Heiko Maas als Justizminister in Deutschland schon gestolpert war.

Hillary Clinton durfte sich demnach über die Spenden der Google-Company und deren Mitarbeiter freuen. Gut 90 % landeten in den Taschen der Demokratin, als sie im Wahlkampf auf Donald Trump traf.

Google ist nicht allein im Kampf um die demokratische Macht. So sollen auch Twitter, Facebook oder Apple sich engagieren. So wurde beispielsweise das politische Magazin „Info Wars“ von den Plattformen und Informationsanbietern (Apple verteilt auch Informationen) gesperrt. Die Macht im Internet dürfte in den kommenden Jahren noch viel stärker als aktuell darüber befinden, wer die Regierung stellt und wer hinter den Regierungen wirkt. Dass Google sich so offen auf eine Seite stellt, gilt indes als überraschend.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen