Wie Bundestagsabgeordnete und Mitarbeiter abkassieren

shutterstock.com

Die Bundestagsabgeordneten in Deutschland und deren Mitarbeiter müssen sich derzeit keine Sorgen um ihren Arbeitsplatz machen. Es sieht so aus, als würden so schnell keine Neuwahlen stattfinden. Die SPD wartet bei 17 % oder noch weniger Zustimmung auf langfristige Besserung. Die Union ist inzwischen bei den Umfragen auch wieder auf weniger als 30 % nach unten gerutscht. Das heißt unter dem Strich, dass die beiden Parteien keine gemeinsame Regierung mehr bilden können. Das heißt auch, dass die Bundestagsabgeordneten, die jetzt im Amt sind, kein Interesse an Wahlen haben – einige werden inklusive ihrer Mitarbeiter einfach ihren Job verlieren, wenn gewählt wird.

Dennoch: Viele sichern sich ab. Mit Nebenjobs. Der „Focus“ berichtete jetzt über die Anfrage der „AfD“ an die Bundesregierung. Die Zahl der Nebenjobs in der Regierung, also inklusive der Mitarbeiter, ist atemberaubend hoch. Vor allem unter Heiko Maas im Justizministerium.

Maas macht mobil…..

Demnach wird dort der Rekord gehalten. Dort sind gleich 502 Beamte mit insgesamt 796 Nebenjobs versorgt. Das ist erstaunlich viel, so ergeben sich im Durchschnitt mehr als 1,1 Jobs pro Mitarbeiter. Das Finanzministerium beschäftigt 1547 Beamte und kann dabei immerhin auf 515 Nebenjobs verweisen. Auch das ist immer noch ein hoher Durchschnitt. Worum geht es? Um Vorträge und viele ähnlicher Veranstaltungen. Die Regelungen sind bedenklich, so die Meinung von Kritikern.

Denn die Mitarbeiter müssen sich auf „ein Fünftel der Wochenarbeitszeit“ beschränken, also fast 8 Stunden. Die Einkünfte dürfen nicht über 40 % des Grundeinkommens liegen, so die Vorschriften für die Ministeriumsmitarbeiter.

Dabei sind auch einige weitere Rekorde aufgestellt worden: So haben mehr als 100 der „Nebenjobber“ als Spitzenbeamte an sich einen auskömmlichen Job. Sie kassieren dafür – den eigentlichen Job – als Grundeinkommen 11.577 Euro bzw. 8.311 Euro brutto. Erstaunlich, dass noch so viel Geld nebenher verdient werden muss.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen