Wie EU-Beamten die Zukunft des Internets sehen

Gründe warum die EU aufgelöst werden muss
Brüsseler Augiasstall - Narrenschiff Europa
Augiasstall Brüssel
Augiasstall Brüssel
Alexander Dill 30.08.2011

Die 2. Paradiso Conference in Brüssel

Die fabelhafte Welt der EU ist eigentlich nur aus dem Kampf gegen angeblich unhygienischen Schafskäse, durch das Glühbirnenverbot und Silvana Koch-Mehrin bekannt. Die rund 50.000 EU-Beamten zahlen auf ihre Einkommen im Schnitt 8,72% Steuern. So werden nämlich auf ein Bruttogehalt von 11.000 Euro in Brüssel laut Tabelle 872 Euro Steuern fällig. Dies ist so belastend, dass zum Ausgleich nur 2 Prozent Krankenversicherung entrichtet werden müssen.

Da EU-Beamte in der Regel keine Arbeit haben, sondern ihre Stelle als Belohnung oder Abfindung von ihren nationalen Seilschaften erhielten, widmen sie sich unter anderem der Zukunft des Internets. Unter dem Titel “Paradiso – Internet for the Future” veranstaltet die Europäische Kommission vom 7.-9. September eine Konferenz in Brüssel. Sie soll, selbstverständlich beraten von high-level experts, “Neue Wege der Innovation von Internet und Gesellschaft” aufzeigen.

Wer wäre für diese Aufgabe geeigneter, als die EU-Beamten selbst? Diese drängen sich unter die tatsächlich qualifizierten Referenten und nehmen ihnen die kurzen Rede-Slots weg. Wenn man etwas von EU-Beamten darüber hören möchte, welche innovative Rolle das Internet für die Zukunft Europas spielt, kann man dies auf diesem You-Tube-Video tun, das stolz von den Veranstaltern auf die Startseite gesetzt wurde: Dort sieht man einen Signore Mario Campolargo, Unterdirektor einer gigantischen EU-ABM-Maßnahme namens Information Society, hilflos über Challenges und Change stammeln. Wer die fünf Minuten durchhält, bekommt ein Gefühl dafür, was leistungsgerechte Zahlung in Brüssel bedeutet. Selbstverständlich ist Campolargo ein Hauptakteur der Konferenz.

Lesen Sie weiter:

http://www.heise.de/tp/artikel/35/35397/1.html

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen