Zahlensalat beim RKI?

Die Kritik am Robert-Koch-Institut (RKI) bzw. dessen Darstellung des Corona-Geschehens wird wieder lauter. Dies hängt offensichtlich mit der Verunsicherung der Menschen im Zusammenhang mit den zunehmenden Fallzahlen – positiv Getesteter – zusammen. Denn die Interpretation des Zahlenwerks ist nicht so einfach wie angenommen. Das RKI, so viel wird jetzt bekannt, greift auf Zahlen zurück, die ausgesprochen undifferenziert sind.

Zahlen nicht detailliert

So berichten jouwatch.de darüber, dass die Gesundheitsämter selbst in den meisten Fällen bei positiven Corona-Test-Ergebnissen von den Laboren keine “detaillierten Laborwerte” erhalten. Sie erhalten stattdessen einfach das Resultat. Das wiederum bedeutet, dass die Interpretation der Zahlen recht eigenwillig ist. Die Gesundheitsämter erfahren weder, ob jemand ansteckend ist, noch wie ansteckend dieser Mensch im Fall des Falles dann ist.

Die Politik wiederum bezieht sich darauf, was vom RKI bekommt. Die Daten sind damit derart grob, dass Aussagen über die Gefährdungslage, über die Ausbreitung und damit auch über die notwendigen Maßnahmen eigentlich nicht möglich sind. Dies hält die Politik allerdings nicht davon ab, die steigenden Fallzahlen zum Anlass zu nehmen, um die Maßnahmen jetzt offenbar zu verschärfen.

Noch dazu wird heute anders getestet als in der ersten Phase im März und April. Da die Testkapazitäten deutlich beschränkter waren, sind diejenigen mit Symptomen – wenn überhaupt – getestet worden, zudem unter jenen Menschen besonders diejenigen, die bereits eine Prävalenz hatten. Das wiederum erklärt unter anderem auch (!) den Anstieg der Fallzahlen. Wer mehr misst und zudem auch diejenigen misst (anders (!) als im Frühjahr), die noch keine Symptome haben, wird notwendig mehr Menschen als positiv deklarieren können.

Die Zahlen sind leider oftmals kaum hinreichend zu interpretieren. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild.

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen